lachen-verbindet

Lachen verbindet und entspannt

Wie du mit Lachyoga Deine Stimmung aufhellen kannst und wieder ins Lachen kommst, erfährst Du in diesem 3. Teil unserer Lachyoga Reihe.

Gut zu wissen, Lachyoga eignet sich für Menschen jeden Alters und Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse.

Lachen befreit und entspannt Körper und Geist. Lerne mit unserer agilen Kerstin und Christine die vielen Facetten von Lachyoga, dem Lachen ohne Grund kennen. In die zahlreichen Atem-, Klatsch- und Lachübungen fließen alle Elemente der Freude ein: Singen, Spielen, Tanzen und Lachen beglücken Dein inneres Kind.

Probiere dich aus und erfahre (D)eine Veränderung: fühle Dich lockerer, fröhlicher, zufriedener als zuvor. Wie das geht? 

LACHEN VERBINDET

Lachyoga wirkt äußerst intensiv durch Interaktion und wird in der Gruppe ausgeführt. Die Interaktion in der Gruppe, gemeinsames Lachen, Spielen, Singen, Tanzen und gegenseitige Rücksichtnahme stärken das Wir-Gefühl. Gemeinsames Lachen verbindet. Spielerisch gelingt interkulturelle Kommunikation und Integration. 

Kerstin Sauerbrey weiß: “Lachen ist eine internationale Sprache und deshalb kann miteinander Lachen der gemeinsame Nenner sein.”  

LACHEN ENTSPANNT

Lachen entkrampft und entspannt. Wer lacht, kann nicht gleichzeitig angespannt sein. Wer lacht wird von allein loslassen. Bei den stehenden oder laufenden Lachyoga-übungen, wird das Lachen bis in den kleinen Zeh geschüttelt. Lachend bringst Du den ganzen Körper zum Vibrieren. Dabei werden ganz nebenbei die inneren Organe wunderbar massiert und die Zellen mit Sauerstoff versorgt.  

agile Christine
von der AGILenLIGA:
“So wird die Immunabwehr im menschlichen Körper angetrieben und Selbstheilungskräfte kommen in Gang”, weiß Lachyoga-Leiterin Christine Hesse

Vielfältige Wege führen zum Lachen und in den Spaß.

Unsere alltagstauglichen und agilen LACHTIPPS:

  • Setze auf Freude, indem Du mit einem Lächeln am Morgen startest! Tipp: Spiegel 
  • Lächle mehr! Nutze dabei Deine Neuronen, die Deine Muskeln positiv stimulieren! 
  • Gebe den Anstoß und lächle Menschen einfach auf der Straße, Bahn oder im Job an! 
  • Umgib dich mit lustigen Leuten! 
  • Bring andere öfter zum Lachen! 
  • Spiele mehr!  
  • Genieße es Spaß zu haben! 
  • Mach Lachyoga! 
  • Nutze das Lachtelefon: 02131 77 34 152. Lachprofis lachen drei Minuten mit dir – die Wirkung ist sofort spürbar. 
  • Schaue dir Ron Gutmann: „Die Kraft des Lächelns“ auf YouTube an!
  • Lese Vera Birkenbihl: „Humor – An ihrem Lachen soll man Sie erkennen“ und schaue dir ihr „Humorvideo“ auf YouTube an! 

Unsere Lachyoga-Angebote und Termine 2022: 

  • Jeden Dienstag 16.45 Uhr: Lachyoga (30 Minuten) – online
  • Jeden Freitag: “Lach mal ne Pause”  13.00 Uhr – online 
  • 26.-27.02.: Ausbildung zum/r zertifizierte/n Lachyogaleiter*in nach Madan Kataria in Erfurt, Yoga Vidya-Studio (Eichenstraße 8)
  • 28.02.: Online-Lachen zum Rosenmontag für die DMSG
  • 05.03.: In Ilmenau – Workshop „Lach dich glücklich mit Lachyoga“ von 9:30 – 11:00 Uhr in den Räumen der vhs. Anmeldung über die vhs Arnstadt-Ilmenau 
  • 06.03., 10:00-18:30 Uhr + 13.03., 10:00-16:30 Uhr: Ausbildung zum/r zertifizierte/n Lachyogaleiter*in nach Madan Kataria, Online mit Kerstin und Kosima
  • 12.03.: In Arnstadt – Workshop „Lach dich glücklich mit Lachyoga“ von 9:30 – 11:00 Uhr in den Räumen der vhs. Anmeldung über die vhs Arnstadt-Ilmenau 
  • 24.04., 10:00-18:30 Uhr + 26.04., 17:30-21:00 Uhr + 27.04., 17:30-21:00 Uhr: Ausbildung zum/r zertifizierte/n Lachyogaleiter*in nach Madan Kataria, Online mit Kerstin und Kosima
  • April bis September: Morgenritual „Lachend in den Tag“ auf dem Berg und im Garten, bei schönem Wetter >> Anmeldung erforderlich Donnerstag 9:00 Uhr Treffpunkt am Riesenlöffel, Arnstadt
  • 01.05.: Weltlachtag
  • 28.-29.05.: Ausbildung zum/r zertifizierte/n Lachyogaleiter*in nach Madan Kataria in Weimar, Zentrum für ganzheitliche Lebensberatung und Yoga (Windischenstraße 4/6) mit Kerstin und Christine
  • 18.-19.06.: Ausbildung zum/r zertifizierte/n Lachyogaleiter*in nach Madan Kataria in Weimar, Zentrum für ganzheitliche Lebensberatung und Yoga (Windischenstraße 4/6) mit Kerstin und Christine
  • 08.-10.07.: Ein Wochenende voller Lachen mit Christine S. Hesse und Kerstin Sauerbrey – „Die Magie des Lachens in all seinen Facetten erfahren“ >> Anmeldung über die vhs Kloster Donndorf.
  • 17.-18.09.: Ausbildung zum/r zertifizierte/n Lachyogaleiter*in nach Madan Kataria in Weimar, Zentrum für ganzheitliche Lebensberatung und Yoga (Windischenstraße 4/6) mit Kerstin und Christine
  • 21.–23.10.: „Hatha-Yoga trifft Lach-Yoga“ mit Sylke Schindler und Kerstin Sauerbrey. Lachen und Entspannung, diese Erfahrung ist einzigartig!
    >> Anmeldung über die vhs Kloster Donndorf
  • Kurse, Workshops und Tagesprogramme: „Lachyoga kennenlernen“, „Lachen ist die beste Medizin“, „Mit Leichtigkeit und Lebensfreude durch den Alltag“ oder „Lach dich glücklich“ – von und mit Kerstin Sauerbrey und Christine Hesse.

Literaturempfehlungen für Einrichtungen und Unternehmen: 

  • „Lachen ohne Grund: Eine Erfahrung, die Ihr Leben verändern wird“ von Madan Kataria, dem Erfinder von Lachyoga 
  • “Die heilende Kraft des Lachens” von Michael Tietze 
  • „Humor: An Ihrem Lachen soll man Sie erkennen“ von Vera F. Birkenbihl 
  • “Lachen ist gesund: Lach-statt Krachmanagement – für Unternehmen” von Matt Weinstein 
  • “Corporate Happiness” von Oliver Haas